Die Stadt ist eigentlich egal. Was wirklich zählt, sind die Menschen, die einem etwas bedeuten.

Posted on

In Kiel wohne ich seit meinem Studium. Hier habe ich meine besten Freunde gefunden und mich letztendlich niedergelassen. Beim Volleyball habe ich mich damals mit meinen Kollegen regelmäßig verausgabt. Mittlerwei- le spüre ich die körperlichen Folgen von dem harten Training, aber damals hat man ein- fach eine Schmerztablette mehr genommen und dann ging es weiter. Am wichtigsten war es, wild zu sein, sich frei zu fühlen in der Bewegung und einfach glücklich zu sein.

Willi, 66

  • Share

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.